Ansbach: Cyber-Angriff auf Unternehmen – Aufruf für Unternehmer – Fachkundiger Rat bezüglich IT-Sicherheit gibt es jederzeit unter www.bsi.bund.de

Ansbach: Cyber-Angriff auf Unternehmen – Aufruf für Unternehmer – Fachkundiger Rat bezüglich IT-Sicherheit gibt es jederzeit unter www.bsi.bund.de

Ansbach (ots) – Ein mittelständisches Unternehmen aus Westmittelfranken wurde im Laufe der letzten Woche Ziel einer Cyber-Attacke. Unbekannte wollten Geld erpressen.

Innerhalb kürzester Zeit griffen die Unbekannten tausendfach auf den Server des Unternehmens zu und legten diesen letztendlich lahm. Um die Angriffe zu beenden wurde der Unternehmer aufgefordert, einen gewissen Geldbetrag zu zahlen. Durch den Ausfall des Servers entstand dem Unternehmen ein Umsatzschaden von circa 20.000 Euro.

Das Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen Erpressung und Computersabotage ein.

In diesem Zusammenhang empfiehlt die Kriminalpolizei Unternehmen sich ausreichend gegen Cyber-Attacken zu schützen. Fachkundigen Rat bezüglich IT-Sicherheit bietet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (www.bsi.bund.de).

Raffi